So wählen Sie die richtigen Farben für Ihre Fensterrahmen und Ihr Dach aus

Ihre Zier- und Dachfarben sind wichtig für das Gesamtbild Ihres Hauses. Während Ihre Verkleidung jährlich oder öfter für einen frischen neuen Look neu lackiert werden kann, bleibt Ihr Dach wahrscheinlich genau so, wie es für zwanzig Jahre oder mehr ist. Das ist der Grund, warum die Kriterien für die Wahl der Farben für diese beiden Aspekte Ihres Hauses sehr unterschiedlich sind. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie genau die richtigen Fensterrahmen- und Dachfarben auswählen können, damit Ihr Zuhause optimal aussieht.

Heutzutage haben viele Häuser weiße Fensterrahmen aus Kunststoff oder Harz. Wenn Ihr Haus diese Art von Fensterrahmen hat, müssen Sie bei der Auswahl und Anwendung von Farbe vorsichtig sein. Wenn Sie sich für dunkle Fensterrahmen entscheiden, müssen Sie sehr vorsichtig sein, um eine gute Grundierung als Basislack aufzutragen. Andernfalls ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihre Lackierung abplatzt und sich ablöst und weiße Flecken hinterlässt, die durchscheinen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Fensterrahmen im Laufe der Jahre wahrscheinlich mehrmals überlackieren werden. Wenn Sie sich frühzeitig auf eine dunkle Farbe festlegen, wird es schwierig sein, ohne viel Farbaufbau zurückzugehen. Versuchen Sie stattdessen, mit einem Farbton zu beginnen, der nur etwas dunkler ist als die Farbe Ihres Hauses. Wenn Sie möchten, können Sie im Laufe der Zeit dunkler werden, ohne zu viel Mühe zu haben, eine gute Abdeckung zu erreichen.

Wenn Ihr Haus eine dunkle Farbe hat, können Sie mit einer helleren Farbe auf der Verkleidung gehen. Achten Sie nur darauf, dass es sich nicht um einen zu starken Kontrast handelt. Wenn Ihr Zuhause beispielsweise braun ist, verwenden Sie einen Mandel- oder Beigefarbton. Wenn Ihr Zuhause dunkelgrau ist, können Sie sich mit einem etwas helleren Farbton von Kadettenblau oder sogar einer Puderrose abstimmen. Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen gewählte Farbe nicht in krassem Gegensatz zur Grundfarbe des Hauses steht.

Die Wahl einer Farbe für Ihr Dach ist eine sehr große Entscheidung. Ihr Dach bedeckt eine große Fläche, und die von Ihnen gewählte Farbe wird für die ganze Welt ausgestellt, um sie für eine sehr lange Zeit zu sehen. Zusätzlich zur Wahl einer Dachfarbe, die mit der Farbe Ihres Hauses harmoniert und diese betont, werden Sie auch eine Farbe wählen wollen, die einen guten Schutz vor dem Klima in Ihrer Nähe bietet. Wenn Sie in einer sehr kalten Gegend leben, werden Sie ein dunkleres Dach wünschen, um die Sonnenstrahlen anzuziehen und Ihr Zuhause warm zu halten. Wenn Sie in einer sehr heißen Gegend leben, lenkt eine kühle, helle Farbe die Sonnenstrahlen ab und senkt Ihre Kühlrechnung.

Die Art des Materials, aus dem Ihr Dach besteht, bestimmt die Farben, aus denen Sie bis zu einem gewissen Grad wählen können. Schindeldächer gibt es typischerweise in den Farben braun, braun, grau und grün. Metalldächer können in einer Vielzahl von Farben erhältlich sein, und Sie können oft eine Farbe wählen, die entweder genau die gleiche Farbe wie die Farbe ist, die Sie für Ihr Zuhause wählen, oder einen Schatten, der sie perfekt ergänzt und sich gut mit einer Vielzahl von Zier- und Akzentfarben verbindet.

Wenn Sie Muster der Dachmaterialien, die Sie in Betracht ziehen, erhalten und sie außerhalb Ihres Hauses platzieren können, so dass Sie sie zu verschiedenen Tageszeiten und in verschiedenen Lichtverhältnissen betrachten können, wird es Ihnen helfen, eine gute Entscheidung zu treffen. Vergleichen Sie die Muster der Bedachung mit Ihren Farbspänen zu verschiedenen Zeiten am Tag, um eine ausgezeichnete Übereinstimmung zu finden.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, eine Farbe für Ihr Dach zu wählen, die das Potenzial hat, mit einer Vielzahl von Akzent- und Zierfarben zu harmonieren, können Sie Ihrem Haus jedes Jahr oder so einen neuen Look verleihen. Folgen Sie den hier vorgestellten Tipps, um die vielseitigste Farbkombination für das Äußere Ihres Hauses zu wählen.

Categories: Blog